Skip to main content

In dem schwedischen "Sonderweg" spiegelt sich auch eine andere Gesetzeslage wider.

So war es 2020 in Schweden nicht möglich, Restriktionen wie in Deutschland zu verfügen, weil das in Friedenszeiten in Schweden nicht möglich ist. Ab Januar 2021 allerdings gibt es ein Infektionsschutzgesetz (=pandemilagen), das weitreichende Restriktionen möglich macht.

Anfang 2021 wurde auch eine Testpflicht bei der Einreise nach Schweden verfügt. Ohne Testzertifikat o.ä. keine Einreise!

In Schweden haben die Behörden eine starke Stellung gegenüber der Politik (=nordische Verwaltungsform). Politiker haben die Aufgabe, Verordnungen und Gesetze zu erlassen. Weiterhin fordern die eher kleinen Ministerien Berichte, Statistiken, Untersuchungen von den Behörden an. In das Tagesgeschäft der Behörden dagegen darf sich die Regierung nicht einmischen (=ministerstyre). Die Behördenleiter werden von der Regierung ernannt, dürfen aber normalerweise nicht von ihr abgesetzt werden. Soweit die Theorie - die Praxis sieht etwas anders aus.

Immerhin erklärt das teilweise den "schwedischen Sonderweg" gegenüber der Entwicklung in Norwegen und Dänemark. Dort hatten die nationalen Gesundheitsbehörden eine ähnliche Position wie in Schweden bezogen, wurden aber von der Politik überfahren.

Verantwortung der Bürger? Schweden hatte eine andere Zeitperspektive auf die Pandemie. Die Grundannahme war, daß Impfstoffe in absehbarer Zeit nicht zur Verfügung stehen werden, und daß jahrelange Restriktionen mit lockdown & Co. die gesellschaftliche Grundlage zerstören würde. Damit verbunden auch die Einschätzung, daß Corona gekommen ist, um zu bleiben. Das Ziel der schwedischen Corona-Politik, war denn auch, die erwartete unvermeidbare Entwicklung abzufedern - Abflachen der Infektionskurven - und die Älteren zu schützen. Im Verlauf von 2020 wurde jedoch nachjustiert und Schweden näherte sich zunehmend Deutschland in der Corona-Politik an - allerdings ohne Schulschließungen und lockdown.

Dieser Kommentar basiert im Wesentlichen auf dem Buch von Amina Manzor: "Pandemier!", (Fri Tanke 2021).

This website uses cookies to recognize revisiting and logged in users. You accept the usage of these cookies by continue browsing this website.

⇧