Etiketi

News

Menschen könne die CO² Menge in der Atmosphäre nicht beeinflussen!

Menschen könne die CO² Menge in der Atmosphäre nicht beeinflussen!

Malcolm Roberts, ein australischer Politiker, weist darauf hin, dass kürzlich zwei natürliche Experimente stattgefunden haben.
Der Verbrauch fossiler Brennstoffe wurde für einen Zeitraum im Jahr 2008/2009 und erneut im Jahr 2020 stark reduziert. In beiden Fällen setzte die CO2-Konzentration ihren stetigen Marsch nach oben fort.
Abgesehen von der Frage, wie viel CO2 zur Erhöhung der Oberflächentemperaturen beiträgt, hätte sich die Anstiegsrate abschwächen müssen, wenn menschliche Aktivitäten ein wichtiger Faktor gewesen wäre.
Es scheint nicht so zu sein.



Free Speech – meld.de

YouTube

Schreibe einen Kommentar